30. September 2020

3. WOL-Treffen…und dann

waren es nur noch zwei. Die Weihnachtspause war lang und es gab viel zu tun, dennoch wollte ich ein kurzes Update geben. Der Circle besteht nunmehr vier Personen, dennoch waren wir bei unserem dritten Treffen nur noch zu zweit. Zwei unserer WOLis waren terminlich verhindert. Wir haben es trotzdem durchgezogen, haben bei unserem Treffen allerdings rasch festgestellt, dass wir die Übungen aus dem Guide bereits beide gut im Alltag erfüllen.

Die Aufgabe für die wir uns doch ein wenig Zeit genommen haben, war es vier Termine für die Folgewoche zu fixieren, um an unserem WOL-Ziel zu arbeiten. Diese Übung möchte ich zu Routine werden lassen.

Ein wichtiger Punkt an dem Tag war auch darüber zu sprechen wie wir damit umgehen, dass bis auf den ersten Termin immer jemand gefehlt hat. Die Entscheidung fiel darauf, dass wir den ersten gemeinsamen Termin im neuen Jahr auf zwei Stunden ausdehnen und die Zeit nutzen, die Übungen des zweiten und dritten Circle-Guides nochmals im Schnelldurchlauf zu bearbeiten.Ich denke es ist wichtig sich beim ersten Durchgang von kleinen Hindernissen nicht abhalten zu lassen, sondern durchzuziehen und den Ablauf zu adaptieren. Meiner Meinung nach spiegelt es gut die Realität, welche Schwierigkeiten es für WOL in einem Unternehmensumfeld durchaus geben kann. Die Reflexion dient letztlich dazu Learnings festzuhalten. Was funktioniert und was nicht? Wie können wir adaptieren? Sind zweier oder fünfer Circle besser? Welche Vor- und Nachteile ergeben sich aus der Circle-Größe?

Das sind jedenfalls die Fragen die sich bisher ergeben haben aus den ersten drei Circle-Treffen. Vielleicht hast du auch Fragen oder Erfahrungen aus deinen Circle(s), ich würde mich freuen, wenn du sie mit mir teilst.

Martina Krobath

Vision - Die Zusammenarbeit verbessern. Mission - Knowledge Culture mitgestalten. Weg - Working Out Loud-Prinzipien als Haltung etablieren

Alle Beiträge ansehen von Martina Krobath →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.